Erfolgsgeschichte der Bauernmärkte

 

1994 in Folge eines Ratsbeschlusses der Stadt Hannover entstand aus einem Landwirtschaftlichen Programm“ der erste Bauernmarkt zwischen Marktkirche und  Rathaus

1996 Formierung der Beschicker im Förderkreis Bauernmarkt e.V.- Satzung und Marktordnung

1996 im Juli Gründung des Vereins Bauernmarkt e.V. mit Unterstützung der LWK, Frau Sandvoß

1996 im Sep. erster Bauernmarkt des Vereins Hildesheim e.V. in Algermissen

1996 im Oktober zweiter Bauernmarkt des Vereins Hannover e.V. in der Calenberger  Neustadt (Umzug 2007 zum Moltkeplatz)

1997 im Januar: Einstellung der Geschäftsführerin Jutta Rühmekorf

1997  im April Eröffnung Bauernmarkt in Laatzen vor dem Rathaus

1997 im Sep. Eröffnung BM in Kirchrode vor der Jakobikirche

1997 Eröffnung BM Lister Meile

1998 im März: Eröffnung BM in der Südstadt vor der Melanchthonkirche

1998 im Mai Umzug des Bauernmarktes zum Westeingang des Leine-Centers

2000 im Sep. Eröffnung BM in Kronsberg (Einstellen des Marktes im Feb. 2002)

2001 im März Eröffnung 6. Bauernmarkt in Döhren

2002 im März Eröffnung BM Ernst-August-Platz, freitags (BM Umsiedlung Kronsberg)

2003 Eröffnung BM Oberricklingen (bis Juni 2004)

2005 im Mai Eröffnung BM in Bothfeld

2007 Eröffnung des BM am Zoo

2009 Eröffnung des BM Nordstadt durch den Verein Hildesheim e.V. an der Lutherkirche

2010 Einrichtung BM Ernst-August-Platz, montags